Alles, worauf die Liebe wartet,
ist die Gelegenheit.

Das erste Mal spürte ich zu der Zeit, dass Liebe nicht immer nur schön ist, sondern auch unglaublich weh tun kann.

Ich verabschiedete mich von meinem Opa, der viel zu früh starb. Er hatte ein großes Herz, immer Karamellbonbons im Auto und bei ihm und meiner Oma war es für mich, als wenn man sich unter eine warme, kuschelige Decke legt, wenn es draußen stürmt. Im Hintergrund sang ein Chor bei der Trauerfeier für ihn zum Abschied. Der Chor bestand aus einigen Schülern aus einer Schule, in der mein Opa zu der Zeit als Hausmeister gearbeitet hatte. Im Chor dabei waren eine enge Freundin von mir und mein Mann Ole, den ich damals noch nicht kannte und den ich natürlich an dem Tag auch überhaupt nicht wahr nahm. Einige Wochen später fragte mich meine Freundin, ob ich nicht mit in den Chor kommen wolle. Ich hatte zu der Zeit schon Gesangsunterricht, große iebe zur Musik und ich sagte ja.

Ich bin ein Textabschnitt. Klicken Sie hier, um Ihren eigenen Text hinzuzufügen und mich zu bearbeiten.

Traurednerin Heidelberg

#MYLOVESTORY

Meine Lebensgeschichte begann aus Liebe, da bin ich sicher. An einem verschneiten Januartag 1983 im kleinen Odenwald schafften es meine Eltern gerade noch rechtzeitig in die Klinik und hatten wenig später mit mir ihre erste Tochter im Arm und sich selbst vermutlich auch.

Meine ganz eigene Liebesgeschichte begann zugegebenermaßen in einem recht zarten Alter. Ich war gerade mal 15 Jahre, als ich meinen heutigen Mann kennenlernte. Ich denke, das ist der beste Beweis für "Liebe kennt kein Alter", denn heute, mehr als 20 Jahre später, liebe ich ihn immer noch. Und unsere Liebesgeschichte ist eine Geschichte,  die erzählt wie nah sich Ende und Anfang stehen.

Seitdem gehen mein Mann Ole und ich singend gemeinsam durchs Leben.  Vielleicht hat mein Opa ihn mir geschickt um einen neuen Raum im Herzen zu füllen, wer weiß? Definitiv hat meine Freundin Stephi gekuppelt. Und ganz sicher hat die Musik meinen Mann und mich enger und enger verbunden und tut es bis heute noch. Wir sind nun mehr als 10 Jahre verheiratet und seit fünf Jahren singen wir zu dritt. Ein  Blondschopf namens Emilian hat jeden Tag sein Radio an und singt voller Leidenschaft  seine Kinderlieder rauf und runter, und tanzt gerne gemeinsam mit Papa und Mama durch die Wohnung.

Und nicht nur zu den beiden großen Lieben, meinem Mann und meinem Sohn, hat mich das alles geführt, sondern nun auch zu euch, als eure Freie Rednerin.

 

Unzählige Hochzeiten, Jubelhochzeiten, Taufen und Abschiede habe ich bereits als Rednerin und als Sängerin zusammen mit meinem Mann begleitet. Ich liebe was ich tue und bin dankbar, diese Lebensereignisse so eng begleiten zu dürfen und sie zu einem ganz besonderen Moment für viele Menschen werden zu lassen. Ich bekomme dafür viel zurück. All meine Erfahrungen sammeln sich in meinem Herzen, das reich gefüllt ist mit vielen lustigen, berührenden, atemberaubenden und aufregenden Erinnerungen, die mir durch das Vertrauen der Menschen, an deren Seite ich ein Stück mitgehen darf, geschenkt werden.

Meine Leidenschaft für Musik, Worte und besondere Lebensereignisse habe ich durch meine Ausbildung zur Freien Rednerin mit IHK Zertifikat zu meinem Beruf gemacht. Und ich freue mich auf jede einzelne Geschichte, die hinter eurer Liebe steckt.

5589-0048_sw.jpg
Element 2.png
ABOUT
Me

Liebe ist für mich...

Spaghetti mit Tomatensoße  von Ole

Wind um die Nase  an Nord- und Ostsee

Wenn es Socken bei mir mal paarweise in die Schublade schaffen

Der Moment in dem ich in den Schlafanzug schlüpfe

Wenn ich Geschenke machen darf

Drei Decken, zwei Kissen und Kevin allein zu Haus

Zeit - für Familie & Freunde

KONTAKT

Ich freue mich auf unser Kennenlernen!